Die Gemeinde Ossiach:

Die Gemeinde Ossiach liegt am Südufer des Ossiacher Sees. Im Süden laden die Ossiacher Tauern (bis 1069m) zu ausgedehnten Wandertouren. Im Norden bietet die Gerlitzen (ca 1900 m) mit der Panaroma-Kanzelbahn eine atemberaubende Aussicht.

Die Geschichte des Ortes Ossiach ist eng mit dem gleichnamigen Stift verbunden, das im Jahre 1028 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Heute finden die wichtigsten Veranstaltungen des „Carintischen Sommers“ im Stift Ossiach statt. Jedes Jahr finden sich zu dieser Veranstaltungsreihe während der Sommermonate absolute Weltstars und Spitzenkönner der klassischen Musik in der Stiftskirche Ossiach ein.
Im Stift Ossiach eröffnet die Carinthische Musikakademie und bietet Platz für Schulungen, Tagungen, Konzerte
etc.

01_ossiach